Download Audio ist ein solches Tool und es ist wirklich einfach zu bedienen. Und wenn Sie sich entschieden haben, Airy als YouTube-Musik-Downloader zu verwenden, können Sie weiterhin kostenlos Elmedia als Media Player verwenden, da es eine Vielzahl von Dateiformaten unterstützt. Apple Music ist ein bekannter Streaming-Musikdienst, für den wir Apple Music mit iTunes oder seiner App nur eingeschränkt hören dürfen und keine Songs von Apple Music herunterladen können, deren angebliches “Offline”-Hören nur vorübergehend in der Cloud für seine Abonnenten gespeichert wird. Sobald das Abonnement gekündigt wurde, haben wir keinen Zugriff auf die Apple Music, die wir früher gehört haben. Dieses Tutorial wird Ihnen eine gute Möglichkeit vorstellen, Apple Music in die lokale Datei auf Ihrem Mac herunterzuladen, so dass Sie Apple Music auch dann weiterhin hören können, wenn Sie das Abonnement kündigen. Auch gibt es Online-Dienste zum Herunterladen von YouTube. Lassen Sie uns über Clipconverter sprechen. Es ist sehr einfach zu bedienen: Fügen Sie den YouTube-Link darin ein, wählen Sie das Dateiformat und klicken Sie auf Download-Taste. Die meisten der Musik, die Sie finden, werden MP3-Dateien sein, die auf Ihrem Mac abgespielt werden können. Wenn die Dateien in einem Format vorliegen, das nicht auf Ihrem Mac ausgeführt wird, können Sie Permute zum Konvertieren von Medien verwenden. Ist es legal, Musik kostenlos herunterzuladen? Ja, solange der Urheberrechtsinhaber zustimmt.

Auf allen oben aufgeführten Websites hat der Rechteinhaber zugestimmt, dass seine Musik heruntergeladen werden darf. Es gibt natürlich viele Orte im Internet, wo Sie kostenlose Musik zum Download finden können. Aber viele dieser Orte verlinken auf Tracks, die geknackte Dateien oder Musik enthalten, die der Urheberrechtsinhaber nicht teilen darf. Elmedia Player kann auch die kompletten Wiedergabelisten und Kanäle von YouTube und anderen Musik-Download-Sites herunterladen. Sie sind alle gesetzt. Sie können kostenlose Musik-Downloads mit einer Mac-App aufnehmen und verwalten, die zu Ihrem Flow passt. Setapp bietet eine Reihe von Musik- und Video-Downloadern in einem Paket – so können Sie zwischen verschiedenen Funktionen und Schnittstellen wechseln oder ein Tool auswählen, das Ihre Bedürfnisse perfekt abdeckt. Sobald Sie Setapp installieren, klicken Sie auf das entsprechende Symbol in der Menüleiste und suchen Sie dort nach Downloadern. Ihnen werden Elmedia Player, AnyTrans, Folx und Downie vorgeschlagen. Klicken Sie in der ausgewählten App auf Installieren, und warten Sie, bis sie zu Ihrem Mac zurückfährt. Doppelklicken Sie, um die App zu starten. Wir hoffen, dass Sie jetzt in der Lage sein werden, Ihre Lieblings-YouTube-Musik zu bekommen und genießen Sie es endlos nicht abhängig von der Internetverbindung.

Fühlen Sie sich frei zu kommentieren! Clementine ist ein Open-Source-Player, der im Laufe der Jahre konsequent Funktionen hinzugefügt hat, die alle kostenlos verfügbar sind. Es kann so ziemlich alles abspielen, von CDs und lokalen Wiedergabelisten bis hin zu Internetradio, mit schnellem Umschalten zwischen ihnen, wenn nötig. Eine große Anzahl von Mikromanagement-Funktionen machen Clementine zu einer guten Option für die Organisation Ihrer Musik, einschließlich intelligenter und dynamischer Wiedergabelisten, des Herunterladens von Album-Art- und Künstlerbiografien und sogar der Aktivierung von MacOS-Desktop-Benachrichtigungen, um den Überblick über… nun, Ihre Tracks. Es kann alles ein wenig dauern, um zu lernen, und die Schnittstelle hat ein wenig ein veraltetes Aussehen, aber die schiere Anzahl von Optionen lässt Clementine einer der Top-Mac-Media-Player zur Verfügung bleiben. Hinweis: Wenn Sie Chrome verwenden, versuchen Sie, Ihre Musik mit Google Play Music for Chrome anstelle von Music Manager hochzuladen.